DIE DIÄT BEGINNT HEUT! Mein neuer Trainingsplan #2: Upper-Body

Hello world!

Heute ist es endlich soweit!!! Heute beginnt die Definitionsphase – Phase 2 meines Fitnessplans!! 🙂
Ich war für 4 Wochen in Massephase, um noch ein bisschen aufzubauen. Also hatte ich immer leichten Kalorienüberschuss, der mir aber nur 1 kg mehr auf die Waage gebracht hat. (Trotzdem, den Unterschied sieht man im Spiegel 😀 ) Jetzt kann endlich die Definitionsphase beginnen und darauf freue ich mich schon mega! Ich freue mich, mich endlich mal wieder richtig fit und vital zu fühlen, besser zu schlafen und auf das Gefühl in den Spiegel zu schauen und stolz zu sein 🙂
Eigentlich wollte ich erst am 1.2. anfangen, aber ich habe festgestellt, dass ich mich in den Wochen verzählt habe und mir dann eine fehlen würde 😀 Deswegen geht die Challenge heute schon los! Heute früh habe ich mich nochmal gewogen und Maße genommen, um später die Ergebnisse besser vergleichen zu können.

Um meine Ziele besser zu erreichen, hab ich mich wieder im Gym angemeldet und heute hatte ich endlich (passend zum Startschuss der 2. Phase) meinen zweiten Termin im Fitnessstudio, um meinen neuen Trainingsplan durchzugehen. Mein Trainingsplan Teil 1 – Lower-Body – wurde mir schon vor 2 Wochen gezeigt, aber dann wurde ich krank oder war nicht da, sodass es erst heute mit dem Teil 2 geklappt hat.
Auch wenn ich die Übungen alle schon kenne, finde ich den Termin verdammt wichtig!! Hier bekomme ich nochmal die richtige Ausführung gezeigt, und gehe so sicher, dass der Muskel auch richtig beansprucht wird. Und bevor ich zwar vielleicht höhere Gewichte nehmen könnte aber die Übung falsch durchführe, gehe ich lieber mit dem Gewicht runter und achte auf meine Ausführung 🙂

Alle Vorbereitungen sind also getroffen und heute bin ich dann auch schon mit meiner ersten Trainingseinheit gestartet: dem neuen Upper-Body-Plan.

Ich habe auch hier 6 Übungen, 10×4 Wiederholungen:

  1. Rudern am Kabelzug
  2. Latzug breit zur Brust
  3. Bizepscurls eingedreht
  4. Butterfly
  5. Dips an der Bank
  6. Bankdrücken mit Kurzhanteln

Morgen folgt dann gleich mal Legday mit anschließender, kurzer Bauchsession 🙂

Mein Plan ist es, jede Woche ein Bild zu machen (das oben ist mein aktueller Stand, aber nach dem Gym 😀 ), ob man schon Fortschritte sieht und auf Instagram jeden Tag mein Essen zu zeigen, was ich alles so zu mir nehme! … Also schaut doch mal bei Insta vorbei (pinapeetz) 😉

Mal sehen wo die Reise so hingeht und ich bin schon sooooo gespannt auf das Ergebnis :O
#myfitnessjourney #transformation Day1

Ich hoffe euch geht es gut und vielleicht seid ihr ja auch so motiviert und habt Bock auf mal wieder bissle Leistung und besseres Essen, denn:
Du bist was du isst! Dein Körper ist dein Ferrari und niemand würde seinen Ferrari mit dem falschen und billigsten Sprit tanken 😉

In diesem Sinne…
Bis bald
Pina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreib etwas!