#KINDSEIN


Hallööccheeen,

ich war am letzten Wochenende auf einem unglaublich tollen Seminar, mit noch unglaublicheren Menschen! <3

Zum Seminar mach ich nochmal ein extra Post, aber mein Haupt-Learning möchte ich schon mal mit euch teilen: KIND SEIN!
Was das bedeutet und was wir uns von Kindern abschauen können habe ich am Wochenende gelernt.

Wir alle hatten als Kinder die größten Träume, Visionen und nur unsere eigene Fantasie hat uns die Grenzen auferlegt! Einige wollten Prinzessin werden, andere Astronaut oder Feuerwehrmann, Superstar… Ich persönlich wollte immer nur Schauspielerin werden 😀
Und ich hatte dieses Bild vor mir: Ich in den schönsten Kleidern, super aussehend, schwebe über den roten Teppich, meinem Oscar entgegen… 😀
Aber der eigentliche Grund warum ich das machen wollte war, dass ich wie meine Heldinnen in den Filmen große Taten vollbringen und die Welt verbessern wollte! Unbedingt sah ich mich in den Rollen toller Frauen und Mädchen, die meine großen Vorbilder waren (hauptsächlich waren diese Menschen Figuren aus Zeichentrick-Disney-Filmen, aber das war mir als Kind ja total pieps egal 😀 ).

Jedenfalls sagte ich eines Tages zu meiner Mama, was ich vor habe wenn ich älter bin und ihre Reaktion weiß ich bis heute: „Schauspielerin? Neee, Pina. Da verdient man nichts und außerdem: Wie willst du dahinkommen, es gibt ja schon viel zu viele.“

Die Worte weiß ich heute noch und seitdem habe ich mich niemals wieder getraut das vor ihr auszusprechen oder andere große Träume mit Leuten zu teilen. Krass, oder? :O Meine Mama wollte mir nicht weh tun, sondern mich vor möglichen Enttäuschungen schützen.  (Das wusste ich halt als Kind ja auch noch nicht.)
Damit beschuldige ich sie nicht oder so!!!!, aber als ich älter wurde ist mir das im Nachhinein halt so aufgefallen.
Aber ich wette, so ging das vielen von uns so. Mit der Zeit hatte ich sogar verlernt überhaupt richtig zu träumen…

Denn wenn wir älter werden, verbiegen wir uns und unsere inneren Träume oft, um irgendwie in die Gesellschaft reinzupassen, ins Schulsystem und den Erwartungen der Außenwelt gerecht zu werden. Doch das innere Kind ist immer noch ins uns! Wir müssen es nur suchen!!
Ab und zu im Alltag blinzelt es mal durch und kommt zur Geltung – bei manchen Menschen mehr, bei anderen weniger.
Aber wenn das mal passiert, dann erleben wir Freude ohne Grund oder wir sind über die kleinsten Dinge im Leben happy!
Genau wie auf dem Bild oben vor 2 Jahren, hat sich das Kind in mir so über diesen Kreisel-Sessel gefreut und es ist mit mir durchgegangen und ich bin durch die Gegend gekugelt #theyseemerollin… 😀

Kinder haben also Freude ohne Grund!
Das ist aber nicht das Einzige, worum ich Kinder beneide: Sie sind ebenso überhaupt nicht nachtragend, sie leben nur in diesem Moment!
Ich habe eine große Familie und beobachte das bei meinen kleinen Cousinchen: In der einen Sekunde sind sie am weinen (kommt selten vor, aber es kommt vor) und im nächsten Moment ändert sich ihr schmollender Mund zu dem schönsten, sorgenfreiesten Lachen überhaupt! Einfach so!!
Auch wenn ich die Kleinen mal nicht in den Arm genommen hab, keiner hat es mir nachgetragen und sich beim nächsten mal geweigert 😀 Sie verzeihen quasi sofort und sind immer in dem Augenblick!
(Das ist zumindest das, was ich bei den Kleinkindern in meiner nächsten Umgebung beobachte!)

Das Beste kommt aber ja zum Schluss: Kinder geben nicht auf!
Habt ihr schon mal ein Kind gesehen, was gerade laufen lernt und sich nach dem 173x Hinfallen auf den Boden gesetzt hat und gesagt hat: „So, jetzt reicht´s mir! Ich hab kein Bock mehr, das klappt ja doch niemals!“ 😀
Nein, oder? Auch nach dem 76.205x Hinfallen wird es wieder aufstehen und weitermachen, bis es laufen kann!
Stellt euch mal vor, wir Erwachsenen würden es genauso machen! Was wir nicht alles erreichen würden! :O

An diesem Wochenende am Seminar wurde ich wieder an die kleine Pina von früher mit ihren roten Bäckchen erinnert und an ihre Träume…
Auch wenn mein Traum nun ein anderer als früher ist, muss ich lernen mich nicht für den Traum meines inneren Kindes zu schämen, sondern ihn in die Welt rausschreien und ihn feiern!
Das ist also mein Learning: EINFACH MAL WIEDER KIND SEIN, mit all diesen wunderbaren Eigenschaften!

Fühlt euch geknuddelt <3
Pina

 

 

Merken

Schreib etwas!