Eine neue Challenge — der 530Club

530Club

Halloooo,

ich lese gerade ein Buch von dem Autor, Speaker und Entrepreneur Matthew Mockridge: „Nächstes große Ding“. Das Buch ist echt super und ich stelle es auf jeden Fall nochmal vor.
Unter anderem geht es hier um Erfolgsgedanken, die ein Gewinner als Mindset verinnerlicht hat. Dort steht als Tipp, früh aufzustehen, um die TO-DOs für den Tag gleich morgens anzupacken. „Eat the frog“ – gleich als erstes. Morgens trifft man besser Entscheidungen und man bekommt mehr gebacken…
Da ich festgestellt habe, dass meine Morgenroutine soooo lange dauert und erst um ca. 9 Uhr mit dem Tag starten kann, wollte ich das mal ausprobieren und habe mir vorgenommen für eine bestimmte Zeit um 5 Uhr aufzustehen.

Als ob das Universum meinen Plan unterstützen wollte, habe ich einen Tag später von einer Challenge mitbekommen, eingeführt von dem Coach und großem Vorbild Thaddaeus Koroma. Er hat den 530Club gegründet. Das ist eine Community, die sich für 53 Tage die Challenge gesetzt hat um 5.30 Uhr aufzustehen. Ich finde das sooo geil, vor allem weil da sooo viele mitmachen!!! Der absolute Wahnsinn! 🙂
Als Motivation gibt es auch noch nebenher jeden Tag ein Gewinnspiel mit ganz „netten“ Gewinnen :D:D
Angefangen hat das Ganze am 16.01.2017. Ich will aber trotzdem versuchen schon um 5 Uhr aufzustehen.
Mal sehen, ob ich innerhalb der 53 Tage etwas merke 🙂

Das sollte jetzt keine Werbung oder so sein, aber ich finde das krass. Ich hatte ja eh den Plan um 5 Uhr aufzustehen und dann kam zufällig diese Challenge, die das alles noch unterstützt… Cooler Zufall oder?

Glaubt ihr an Zufälle… ?

Bis morgen früh um 5.00 Uhr 😛
Pina

Merken

Schreib etwas!