Pute mal anders…

Guten Abend ihr Lieben,

heute teile ich euch mal ein Rezept, welches ich persönlich extrem geil finde! Es ist meeega gesund (lowcarb, High-Protein), ist sehr schnell zubereitet und kann man mit verschiedenen Sachen ausprobieren! Das Essen wird es dementsprechend auch öfter mal in meiner Diätphase geben! 🙂

Es ist einfach Putenbrust, gefüllt mit Spinat, Tomate und mit Käse überbacken.
Das klingt jetzt erstmal nicht soooo spektakulär, aber es schmeckt so unverschämt gut!

Für eine Person braucht ihr:

  • 300g Putenbrust
  • 3 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Tomate
  • 300g Spinat
  • Käse (z.B. Feta, oder Parmesan)
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Anleitung:

  1. Den Spinat auftauen und mit dem Zitronensaft und der Muskatnuss würzen
  2. Die Tomate würfeln
  3. Die Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat auf das Fleisch platzieren, die Tomatenwürfel auf den Spinat geben und den Käse ganz obendrauf
  4. Das Ganze in eine Auflaufschale geben und für 45 Minuten bei 180°C in den Ofen schieben

Wahlweise könnt ihr dazu auch noch Tomatenreis oder eine andere kohlenhydratreiche Quelle zubereiten.

Das Essen ist sogar bei meinem kleinen Bruder beliebt, der an sich nur Ungesundes mag! 😀 Könnte an dem vielen Fleisch liegen… 😀

Putenbrust_Spinat

Wohl bekomms
Eure Pina

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreib etwas!